Samstag, Oktober 01, 2011

Zugenommen!

Ach was freu ich mich! Meine Bohne hat auf heut morgen 50 Gramm zugenommen - es ist immer noch seltsam sich über Zunahmen zu freuen. Das bedeutet nun, dass wir sehr wahrscheinlich heute nach Hause gehen dürfen.

Ganz nebenbei haben sie etwas Platzprobleme hier auf Station - ich glaub die sind froh das Zimmer frei zu bekommen. Wir hatten hier den wirklich seltenen Luxus eines Einzelzimmers inklusive Bad! Tolle Sache. Im ersten Augenblick war ich etwas konsterniert, wo ich denn schlafen solle - denn da war nur das Gitterbett für meinen Sohnemann, ansonsten war das Zimmer ganz schön leer. Die Schwester sah wohl meinen Blick und sagte lachend - der Schrank da, da ist Ihr Bett drin.

Ich hab noch nie in einem ausklappbaren Schrankbett geschlafen, aber bei meinem Gewicht musste ich mir auch keine Sorgen machen, dass es von alleine Nachts hochklappt oder so was =;o)

Aber ich bin froh wenns vorbei ist! Eigentlich wollten wir dieses Wochenende zur Tannenburg - dort findet ein Mittelalterfest statt und wir haben da ne Menge Freunde. Aber das wird nun nix mehr werden.

Am wichtigsten ist mir, dass meine Bohne wieder etwas mehr isst und einen sogar anlacht wenn er nix mehr will. Vor zwei Wochen brüllte er fast durchgehend, mal mit mehr mal mit weniger Wut, mal kläglicher mal entschiedener. Auf jeden Fall kaum zum Aushalten, wenn man einfach nicht weiß was los ist.

Gut, was los war wissen wir immer noch nicht so genau. Viele Untersuchungen wurden gemacht - sie haben Bohne hier wirklich auf links gedreht, aber es kam nichts dabei raus. Ehrlich gesagt, bei den meisten Dingen bin ich da auch herzlichst froh darüber! Eigentlich sind nur drei wesentliche Veränderungen passiert: 1. er bekam jeden Tag Manuelle Therapie, bei dem ihm der C3 (Halswirbel) wieder an den rechten Platz gerückt wurde. 2. Er trinkt nun im Liegen mit dem Kopf auf seiner Lieblingsseite - jeden Versuch ihn wieder mal hoch zu nehmen endete in weniger Trinkmenge und einem brüllenden Kerlchen. Es scheint aber keinen physiologischen Grund zu geben, nur einen gewaltigen Dickkopf! (Himmel freu ich mich auf die Trotzphase...) 3. Und vielleicht war es auch nur das: wir haben von Beba Pre HA auf Neocate auf Beba Pre (ohne HA) umgestellt. Seit er nur noch Beba Pre bekommt trinkt er mehr, mit mehr Freude und (um es mal im Klartext zu schreiben) er kackt auch viel besser seither.

Ganz nebenbei freu ich mich wirklich, dass ich meinen Geburtstag nächste Woche nicht hier feiern muss!!!

Auf dass wir wirklich heim dürfen und auf dass ich es auch zuhause mal schaffe hier von Bohne zu berichten.

Liebe Grüße,
Mohne

Kommentare:

  1. Die Daumen sind gedrückt - viel Spaß zu Hause!

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mohne - ich bin auch ein Schussel....mache mir ständig Sorge um Euch und denke mel jetzt gerade wieder an Deinen Blog !
    Nun bin ich ein wenig beruhigter und hoffe, daß Bohne weiterhin zunimmt, mit Genuß trinkt und die Mama gestern einen schönen Geburtstag hatte !!!
    Ich knuddel Euch mal alle Drei ganz feste
    Nadja

    AntwortenLöschen